Horst Steibl, TU Braunschweig


Mein Logo
Meine e-mail-Adresse

Dies ist ein Web-counter

Das Buch "Das Geo-Brett im Unterricht", Kallmeyer-Verlag,
ist bei Franzbecker in einer Neuauflage erschienen.
Wenn Sie mehr sachliche Informationen haben wollen:
  • Horst Steibl: Geometrie aus dem Zettelkasten
    , div Verlag, Franzbecker, Bad Salzdetfurt 1997
    (handlungsorientierte Zugänge, Grundschule und Sek I)
  • Horst Steibl: Warum ist das Quadrat so krumm?
    div Verlag, Franzbecker, Hildesheim Berlin 1998
    (fachliche Zugänge)
  • Horst Steibl: "Euklid" und das krumme Quadrat.
    Verlag Franzbecker, Hildesheim 2000.
    (Anwendungen mit DynaGeo Euklid)


  • Nur wenn Sie das Programm"Dynageo Euklid 2.4.c" besitzen (und mit Internet Explorer arbeiten; funktioniert nicht mit Netscape), können Sie die beweglichen Figuren unten sehen und bewegen. Dazu müssen Sie jedoch den DynaGeoX-Viewer installieren. Anleitung dazu finden Sie auf der Seite http://www.dynageo.de. Hier können Sie auch eine Shareware-Version von Dynageo Euklid 2.4.c laden und 8 Wochen lang ausprobieren.
    Um den Bildschirm ganz auszunutzen: Drücken Sie die F11 Taste

    Lasset den Würfel springen,
    auf dass die Ecken Dreiecke werden und die Quadrate auf den Seitenmitten tanzen

    Ein zweites Beispiel zum dynamischen Geometrieprogramm "Euklid"
    Der Beitrag zur GDM-Tagung Klagenfurt 2002


    Zum Inhaltsverzeichnis....hier klicken ;

    Inhalt

    1. Publikumsbeschimpfung

      Den erste Teil zum Thema
      Sehnentangentenviereck
      finden Sie auf den entsprechenden Seiten
    1. Lasset den Würfel tanzen.....

    2. Vom Würfelstumpf zum Oktaeder

    3. Kappen von vier Ecken beim Würfel: Tetraeder

    4. Kappen der Ecken beim Oktaeder

    5. Kappen der Ecken über den Würfelstumpf hinaus

    6. Abschrägen der Würfelkanten

    7. Abschrägen der Oktaederkanten

    8. Kappen der Ecken beim Tetraeder

    9. Kappen der Tetraederecken über das Oktaeder hinaus

    10. Kappen der Tetraederecken im Würfel

    11. Abschrägen der Tetraederkanten

    12. Abschrägen der Tetraederkanten im Würfel

    13. Vom Würfelstumpf über das Ikosaeder zum Oktaeder

    14. Der Fußball

    15. Vom Ikosaeder zum Dodekaeder

    16. Vom Oktantenmodell zum Eckenmodell des Ikosaeders

    17. Dodekaeder mit variablem First

    18. Umhüllet das Zwanzigflach mit einem Sechsflach und einem Achtflach

    19. Der Würfel, der aus dem Oktaeder wächst

    20. Von den Mittepunktspyramiden des Würfels zum Rautendodekaeder

    Das Drachengesicht


    Magnus Kleine-Tebbe
    Störet mir meine Kreise nicht
    oder ich schneide Euch die Ohren ab!



    Sehet in den Spiegel und betrachtet Euer Drachengesicht! Habt Ihr rechtwinklige Ohren? Dann gehört Ihr zu den glücklichen, deren Konterfei durch einen Inkreis zu öffnen und von einem Umkreis umhüllbar ist. Falls nicht, so lasset Euch einen Spitzbart stehen, und pfleget Euer Haupthaar ein wenig mehr.
    .

    _____ weiter
    Trapez-klein.bmp

    Das Trapezgesicht

    Betrachtet das Brett, das Ihr vor eurem Kopf traget. Ist die Summe des Haaransatzes und der Augenbrauen gleich der Summe der Schläfen, so habt Ihr Glück , dass ein Inkreis Euer Brett durchbrechen kann und ein Umkreis Euch den rechten Schein gibt.

    Zurück zum Inhaltsverzeichnis Die Zeichnungen stellte mir der Bildhauer Herr Magnus Kleine-Tebbe, Braunschweig dankenswerterweise zur Verfügung _____ weiter
    Kappen der Würfelecken Lasset die Würfel springen bis die Ecken dreieckige Flächen sind und die Quadrate auf den Seitenmitten tanzen

    Ziehen Sie am Zugpunkt
    Was für Flächen entstehen?
    Wie viele von jeder Sorte?
    Welche archimedischen Körper entstehen?
    Wenn Sie über das Tetraeder hinaus ziehen , erscheinen zwei Tetraeder.
    Welcher Körper entsteht als Durchschnitt der beiden Tetraeder?
    Wie schneiden Sie eines dieser Tetraeder?
    Wie konstruieren Sie ein regelmäßiges Achteck im Quadrat? Wie falten Sie es aus einem Quadrat? Welcher Zusammenhang besteht zwischen DIN-Format und Achteck?




    Zurück zum Inhaltsverzeichnis



    ____ weiter