goldenes_rechteck

Das goldene Rechteckaus dem Quadrat

Es gibt noch eine zweite Art, aus den vier Dreiecken ein Quadrat mit Loch zu legen. Die Seitenlänge ist dann 15 cm. Zerschneide ein 10 x 10 Blättchen in vier Dreiecke und lege das Quadrat.

Beim Versuch, solche Quadrate mit Loch zu legen, kann sich folgendes ergeben:
Ziehe an den roten Punkten 1 und 2 zum
Rechteck mit Loch
Ordne die Längenangaben den entsprechenden Rechteckseiten zu. Du kannst sie verschieben.
Du hast ein Rechteck gelegt , dassen Seiten im Verhältnis des goldenen Schnittes stehen. Für das Loch gilt das gleiche!

Schreibe die Verhältnisgleichung der Seitenlängen der beiden Rechtecke (lang zu kurz)
L : K = l : k
auf und bilde das Kreuzprodukt.


Inhaltsverzeichnis         Die Knaut´sche Figur        zurück