Das Achteck in der Knaut´schen Figur

Der stumpfe Winkel des Drachen, der zur Ecke zeigt, ist ein ooiioo-Winkel mit <)ooiioo = 143,1°
Die Scheitelwinkel im Achteck sind natürlich ebenso groß.


Inhaltsverzeichnis
Der stumpfe Winkel des Drachens, der zur Kantenmitte zeigt, ist ein iiooii-Winkel mit <) iiooii = 126,9°.
Die Scheitelwinkel im Achteck sind ebenso groß. Damit ist gezeigt, dass das Achteck nicht regelmäßig ist. Es hat zwar gleich lange Seiten, aber unterschiedlich große Winkel.


zurück               Ägypten im Doppelquadrat