Die Winkel des ägyptischen Dreiecks

.
Alle Winkel auf dem 9-Nagel-Geobrett lassen sich als Linearkombination zweier Winkel darstellen. Diese habe ich hier i und o benannt. Zur besseren Lautierung spreche ich von einem Tom-Winkel bzw Tim-Winkel.
Tom-Tim-Tim-Tom-Tom-Tim-Tim-Tom wäre dann ein gestreckter Winkel.
Der Scheitelwinkel des (10, 11, 11)-Dreiecks ist dann ein Tom-Tom-Winkel.
Ziehe dir Winkel oben auf und mach dir diesen Sachverhalt klar. Du musst dir das Punktegitter evtl. erweitert denken.
Wo ist der Rechte Winkel Tim-Tom-Tom-Tim?

Zieh die Winkel auf! Der rechte Winkel in einer Ecke ist also ein
Tom-Tim-Tim-Tom Winkel.
Tim + Tom ergibt 1/2 R.
Der spitze Winkel des Drachens (bzw. des (7, 11, 11)-Dreiecks) ist ein Tim-Tim-Winkel
Zur genaueren Analyse dieser Idee siehe
Die Winkel-Wichtel Tom und Tim


Inhaltsverzeichnis      Die Winkel im ägyptischen Dreieck         zurück