Schnitt dreier Ostwaldrechtecke als Mittelpunktspyramide eines Tetraeders

Wenn Sie eine dritte diagonale Schnittfläche so aufziehen, dass die Ausgangskanten windschief zueinender liegen (Also keine zwei Gegenkanten einer Fläche dabei sind), so können Sie eine Mittellpunktspyramide eines Tetraeders sehen.
Ziehen Sie die blaue Flächen einmal zurück (roter Punkt links unten) und spielen Sie mit den beiden Flächen. Wenn Sie alle drei Flächen aufziehen wollen, müssen Sie erst am rechten Zugpunkt und dann am linken ziehen


Es gibt 6 über 2 ( besser: 2 unter 6) Möglichkeiten, zwei solcher Rechtecke zum Schnitt zu bringen:
6 über 2 = (6*5) / (1*2)
Wie viele Möglichkeiten haben Sie, 3 unter 6 auszuwählen?


____________ zurück
_____________weiter