Der Zugpunkt liegt wieder in einer Flächenmitte: Ziehe am Zugpunkt bis zur Körpermitte. Du siehst die Mittelpunktspyramiden des Oktaeders. Ziehe zurück. Die Dreiecksflächen sind in jeweils drei gleichschenklige Dreiecke zerlegt. Ziehe den Mittelpunkt aus dem Körper heraus bis zum Oktaeder. Die aufgesetzten Pyramiden sind aber kleiner als die Mittelpunktspyramiden. Wie groß ist die Höhe. Man könnte sie an einer Stelle abmessen. WO? Links muss der gelbe Punkt Ziel1 erreichen. Eine Raute ist maßgenau abgebildet. Suche sie! Rechts muss der Zugpunkt auf die Kante kommen. Links siehst du 6 der 12 Flächen. Rechts aber nur 5 Flächen. Zwei Flächen sind als Strecke sichtbar. Begründe!
Verkleinere und ziehe weiter zum Doppelteraeder. Auf jeder Oktaederfläche sitzt ein Tetraeder.
     Zurück zu Inhaltsverzeichnis