mailto Verfasser Horst Steibl

Sechs Hexen

Wir legen gleichseitige Dreiecke “passend “ aneinander und erhalten neue Figuren, die wie dann  als Puzzles-Figuren nutzen wollen.

 Da das gleichseitige Dreieck vollkommen symmetrisch ist, gibt es jeweis nur eine Figur aus zwei bzw. drei Dreiecken, die Raute und das Trapez

Vier Dreiecke ergeben drei Möglichkeiten (Tetramanten) und bei fünf sind es auch nur erst vier Figuren (Pentamanten). Belegen Sie die Figuren mit passenden Namen.

Was könnte man mit den  Vier- und Fünflingen machen? Wie viele Hexamanten wird es wohl geben?

BuiltWithNOF

[Sechs Hexen] [Vier und Fünflinge] [Figuren aus Pentamanten] [Hexamanten] [Umrissfiguren] [Das Dreieck als Umriss?] [Welche Figuren sind möglich?]

Viele Anregungen fand ich  auf Jürgen Köller´s Hompage “Mathematische Basteleien”