Horst Steibl    TU Braunschweig

Zwei Seiten und ein anliegender Winkel SSW

Das Sehnenviereck SSW

Sind zwei benachbarte Seiten und ein nicht eingeschlossener benachbarter Winkel (und damit beide anliegenden Winkel) gegeben, so ist damit wieder eine Klasse von Sehnen-vierecken bestimmt.
Konstruiere ein solches Viereck mit DynaGeo:
Zeichne a = (AB). Trage in B an a die Strecke b = (BC) an ; (Kreis mit b um B, Punkt C auf dem Kreis). Trage an b den Winkel g und an A den Winkel a mit a + g =180° an. Wie kannst du die Strecke b beweglich halten?
Zeichne die zwei Mittelsenkrechte und den Umkreis
Zeichne die beiden Winkel a und g Warum müssen die sich auf dem Umkreis schneiden?
Zeichne die beiden Winkelhalbierenden von a und b und den Inkreis. Ziehe an dem Bewegungspunkt Z zum Sehnentangentenviereck.
Das ist wieder nur ein Existenzbeweis:
Es gibt genau ein Sehnentangentenviereck mit den gegebenen Größen a, b und g.
Nicht jedes derartige Tripel ist für eine solche Konstruktion geeignet. Ändere a, b und g ab


weiter
zurück
Inhaltsverzeichnis